Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung
AUSGEZEICHNETE HUMANMEDIZIN
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Mai diesen Jahres haben wir erneut die Ehre, vier herausragende Wissenschaftler_innen auszeichnen zu können und ihre hervorragenden Forschungergebnisse in unserem zweiten Symposium vorzustellen. Zudem gibt es aktuell die Möglichkeit, sich auf unser neues Ernst Jung-Fellowship, sowie erneut um den Ernst Jung-Karriere-Förderpreis zu bewerben. Gern stellen wir Ihnen außerdem die Ergebnisse unserer Förderungen vor. 
PREISVERLEIHUNG UND SYMPOSIUM 2022
Jung-Nacht
WIR WÜRDIGEN UNSERE VIER LAUREAT_INNEN
Wir freuen uns, im Mai 2022 erneut vier herausragende medizinische Forscher_innen mit unseren Medizinpreisen im Wert von über einer halben Million Euro zu ehren. Zu diesen Preisen zählen der Ernst Jung-Preis für Medizin, die Ernst Jung-Medaille für Medizin in Gold für das Lebenswerk und der Ernst Jung-Karriere-Förderpreis als Förderung für Nachwuchs-Mediziner_innen.
Jung-Symposium
ERLEBEN SIE UNSERE PREISTRÄGER_INNEN IM STREAM 
Wir laden Sie hiermit herzlich ein zum digitalen Jung-Symposium der medizinischen Forschung 2022. Erleben Sie am Freitag, dem 13. Mai 2022, von 10 bis 13 Uhr im Livestream die Vorträge unserer diesjährigen Laureat_innen zu ihren ausgezeichneten Forschungsergebnissen. 

Zur unverbindlichen Anmeldung geht es hier.
JETZT BEWERBEN!
Ernst Jung-Fellowship
FÖRDERUNG FÜR PROMOVIERENDE
Mit dem Ernst Jung-Fellowship-Programm weitet die Jung-Stiftung ihre bestehende Förderung für den medizinisch-wissenschaftlichen Nachwuchs weiter aus. Promovierende der Universität Hamburg können sich hier bis zum 31. März 2022 um das Stipendium in Höhe von 15.000 Euro bewerben. Das Auswahlverfahren erfolgt durch das Kuratorium der Jung-Stiftung.
Ernst Jung-Karriere-Förderpreis
FÖRDERUNG FÜR NACHWUCHS-MEDIZINER_INNEN
Die Ausschreibung für den Ernst Jung-Karriere-Förderpreis 2023 ist gestartet. Mit 210.000 Euro über einen dreijährigen Zeitraum von der Stiftung dotiert, ist dieser Preis der Stiftung der Einzige mit direktem Bewerbungsverfahren. Junge Nachwuchs-Mediziner_innen mit selbstständigem Forschungsprojekt können sich bis zum 31. August 2022 hier bewerben. 
WIR ENGAGIEREN UNS FÜR DIE ZUKUNFT
Virtual Reality verbessert Lernerfolg am UKE
VIRTUAL REALITY VERBESSERT LERNERFOLG AM UKE
Die von der Jung-Stiftung finanzierte Studie zur Nutzung und Etablierung von VR-Technologien für die cardiopulmonale Reanimation im Medizinstudium an der medizinischen Fakultät Hamburg konnte erfolgreich abgeschlossen werden. 

Hier haben wir Ihnen die ausführlichen Ergebnisse der Studie zusammengefasst.
Deutschlandstipendium
MIT DEN DEUTSCHLANDSTIPENDIEN NACHWUCHSTALENTE GEFÖRDERT
Auch im Jahr 2022 vergibt die Jung-Stiftung zum fünften Mal in Folge Deutschlandstipendien an drei Medizinstudierende der Universität Hamburg und fördert somit Nachwuchstalente im medizinischen Bereich. Der Erhalt des Deutschlandstipendiums sichert ihnen eine monatliche finanzielle Zuwendung. 

Lesen Sie hier mehr.
Jung-Stiftung in Hamburg
Kontakt
Sie haben Anregungen oder möchten uns in unserer Arbeit unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

+49 40 880 80 51
info@jung-stiftung.de
Jung-Stiftung für Wissenschaft und Forschung
Geschäftsführung Verena Strasoldo
Elbchaussee 215
22605 Hamburg

+49 40 880 80 51
info@jung-stiftung.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: valeria.hermanns@muthkomm.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.